Sonntag, 08. April, 10:30 Uhr: Aus dem Leben eines Bibers

Biberführung mit Kristine Gilster und Rolf Döker in Hannover. Anhand vieler Biberspuren erleben Sie hautnah, wie der Biber seinen Lebensraum gestaltet.

Frist der Biber eigentlich Fische? Warum fällt er Bäume? Wann baut der Dämme?
Was ist eigentlich „Bibergeil“?
Warum sind die Nagezähne des Bibers orange und warum war das Fell des Bibers so wertvoll?

Neugierig geworden? Dann begleiten Sie unsere Biberberater Kristine Gilster und Rolf Döker auf einem Spaziergang in einem Biberrevier im Norden Hannovers.

Wir möchten Ihnen auf Spurensuche gehen und Ihnen die Lebensweise des größten Nagetiers Europas näherbringen.

Erfahren Sie im Biberrevier Wissenswertes über die Biologie des Bibers, seine Lebensweise und seine Wiederansiedlung. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und gegebenenfalls ein Fernglas.

Eine Anmeldung im Naturschutzzentrum ist erforderlich.

Die Führung ist für Erwachsene und Kinder geeignet.
Dauer ca. 1,5 Stunden.

Treffpunkt: Parkplatz am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2